Software-Entwickler (m/w)

Maschinenbau, Automatisierung, erneuerbare Energien und Elektromobilität sind bedeutende Wirtschaftszweige, die unser Kunde als global agierendes Familienunternehmen, seit 45 Jahren mit qualitativ hochwertigen Lösungen der Antriebs- und Steuerungstechnik versorgt.
Innovative und anwendungsspezifische Produktentwicklungen, wirtschaftliche Fertigung, optimierte Qualitätsprozesse und ein globales Vertriebs- und Marketingkonzept sind tägliche Arbeitsinhalte der rund 850 Beschäftigten am Hauptsitz in Deutschland und den neun Tochterunternehmen mit Fertigungsstätten in Europa, Amerika und Asien.

Zur Verstärkung des Entwicklungsteams im Bereich Tool-Entwicklung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Software-Entwickler (m/w).

Ihre Aufgaben:

  • Ermittlung der Anforderungen an Software-Funktionen (Requirements Engineering)
  • Erstellung von Pflichtenheften auf Basis von Lasten in enger Zusammenarbeit mit Projektauftraggebern
  • Modellierung und Dokumentation von Software-Komponenten mit Hilfe von UML
  • Konzeption und Erstellung von grafischen Benutzeroberflächen für Windows-Systeme und mobile Endgeräte
  • Konzeption und Implementierung von Software (insbesondere in C#) und zugehörigen Unit-Tests
  • Erstellen von Endanwenderdokumentation für implementierte Software-Funktionen
  • Durchführung von Schulungen im Bereich Software

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossenes technisches Studium (vorzugsweise Elektrotechnik oder Informationstechnik) mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Fundierte Kenntnisse in der Entwicklung von wiederverwendbaren Software-Komponenten unter Einsatz objektorientierter Entwurfsmuster
  • Kenntnisse und Erfahrung im Design grafischer Oberflächen
  • Erfahrung mit Microsoft Visual Studio sowie UML-Modellierungswerkzeugen (z.B. Enterprise Architect)
  • Erfahrung im Einsatz von Versionskontrollsystemen (z.B. CVS, SVN, GIT) und Systemen zur Build-Automatisierung (z.B. Hudson, Jenkins)
  • Erfahrung in der Implementierung von Unit-Tests (z.B. mit NUnit)
  • Erfahrung im Einsatz von Projektplanungsinstrumenten sowie Bug- und Requirement Tracking Werkzeugen (z.B. Redmine)
  • Selbstständiges, zielorientiertes und methodisches Vorgehen
  • Hohes Maß an Eigeninitiative
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Ihr zukünftiger Arbeitgeber bietet Ihnen:

  • Arbeit mit modernen Werkzeugen an Lösungen zukunftsorientierter Anwendungen im Bereich Antriebs- und Automatisierungstechnik
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit mit einer leistungsorientierten Vergütung
  • Interessante fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit im Kontext eines innovativen Produktportfolios
  • Angenehmes und kollegiales Arbeitsklima
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung

Fragen beantwortet Ihnen gerne Peter Heyn, Tel. +49 151 407 204 78, info@ipm-kiel.de