Hardwareentwickler (m/w/d) zur Entwicklung von Condition Monitoring Systemen (CMS)

Ihr Aufgabengebiet

  • Durchführung der Hardware-Entwicklung in Technologie-, Vorentwicklungs- und Produktentstehungsprojekten
  • Eigenständige Projektorganisation und Projektleitung
  • Erstellung von Schaltplänen und Stücklisten gemäß Anforderungen aus Lasten-und Pflichtenheft, auf Basis des Hardware-Designs und unter Einhaltung von Entwicklungsrichtlinien
  • Inbetriebnahme von Prototypen, Verifikation und Absicherung der Hardware,
    Testergebnisse bewerten und Optimierungen am Hardware-Design vorschlagen Mitwirkung bei der Durchführung und Auswertung entwicklungsbegleitender  Laborprüfungen
  • Erstellung und Pflege von Fertigungsunterlagen
  • Mitwirkung bei der Untersuchung und Bewertung der technischen und wirtschaftlichen Realisierbarkeit von Konzepten
  • Mitwirkung bei der Durchführung und Bewertung von Patentrecherchen und Wettbewerbsanalysen

Ihr Profil

  • 3-5 Jahre Berufserfahrung
  • Abgeschlossenes Studium als Ingenieur oder ähnliche Qualifikation (z.B. Techniker)
  • Eigeninitiative, Motivation, Lernbereitschaft
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Interesse an neuen Technologien
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Es erwartet Sie ein angenehmes Betriebsklima und ein spannendes
    Betätigungsfeld in der Windenergiebranche.

Fragen beantwortet Ihnen gerne Peter Heyn, Tel. +49(0)151 407 204 78, info@ipm-kiel.de